Praxis U. Ronja Philippsen im Rhein-Sieg-Kreis bei Bonn

Kinderpsychiatrie und Jugendpsychiatrie im Rhein-Sieg-Kreis bei Bonn, Kinderpsychiatrie Bonn und Jugendpsychiatrie

Der Schwerpunkt unserer Arbeit in meiner Praxis für Kinderpsychiatrie Bonn und Rhein-Sieg-Kreis sind die Kinderpsychiatrie, Jugendpsychiatrie und psychiatrische Behandlung der Adoleszenten, sowie die Psychotherapie für Kinder und Jugendliche und im Sinne der ganzheitlichen Behandlung und der klassischen Homöopathie.

Unsere Praxis im Rhein-Sieg-Kreis bei Bonn

In meinem Team im Rhein-Sieg-Kreis und Bonn behandeln wir Kinder, Jugendliche und Heranwachsende im Alter zwischen 0 und 21 Jahren. Selbstverständlich sollte zum ersten Termin das Kind, der Jugendliche und auch gerne der Heranwachsende von seinen Eltern oder einer Bezugsperson oder weiteren Familienmitgliedern begleitet werden. So erhalten wir entsprechend unserem ganzheitlichen, systemischen und familien-, psychotherapeutischen Behandlungsansatz ein umfassendes Bild über die emotionale, soziale, psychische, psychiatrische, psychosomatische oder entwicklungsbedingte Problematik.

Beispiele aus unserem Behandlungsangebot der Kinder- und Jugendpsychiatrie für den Rhein-Sieg-Kreis und Bonn:

  • AD(H)S
  • Lese-/Rechtschreibschwäche
  • Rechenschwäche
  • Ängste
  • Depressionen
  • Essstörungen
  • Wahnerkrankungen
  • Störungen des Sozialverhaltens
  • Suchtverhalten
  • Zwangsstörungen
  • Selbstverletzendes Verhalten
  • Akute traumatische Erlebnisse
  • Posttraumatische Belastungsstörungen
  • Trennung/ Scheidung der Eltern
  • Psychotherapie
  • Elternberatung
  • Therapeutische Gruppen
  • Klassische Homöopathie



Zu unserem Team gehören:


  • Der Facharzt für Jugendpsychiatrie und Kinderpsychiatrie Bonn
  • Mitarbeiter der Pädagogik, Sozialpädagogik, Erziehungswissenschaften
  • Mitarbeiter des medizinischen Fachpersonals

Unsere Praxis arbeitet im Bereich Kinderpsychiatrie Bonn und Jugendpsychiatrie Rhein-Sieg-Kreis mit Kindergärten, Kinderhorten, Schulen, Lehrern, Ausbildungsstätten, Beratungsstellen, Jugendämtern, Jugendhilfeeinrichtungen, Arbeitsämtern und anderen Institutionen zusammen - falls gewünscht!

Je nach Krankheitsbild wird eine Kooperation mit vor-/ mitbehandelnden Psychotherapeuten, Kinder- und Jugendärzten, Hausärzten, Kollegen der Neurologie und aller Fachrichtungen in Praxen, einer Klinik für Psychiatrie oder Tagesklinik, Logopäden, Ergotherapeuten und Physiotherapeuten angeboten.

Sie können unsere Praxis für Kinder- und Jugendpsychiatrie als Patient der gesetzlichen Krankenversicherung oder Privatpatient aufsuchen.